Holidaycheck
Holidaycheck TopHotel
Schwarzwald - herz erfrischend echt
Varta-Guide
Facebook

Belchen

Über den Feldberg und Todtnau erreichen Sie den Belchen vom Wellnesshotel Tannhof in ca 45 min. mit dem Auto.

Der Belchen ist mit 1.414 Metern die vierthöchste Erhebung des Schwarzwaldes (nahezu gleich hoch wie das Herzogenhorn). Die Kuppe des Belchen liegt auf dem Gebiet der Gemeinden Münstertal, Schönenberg und Kleines Wiesental.

Der Berg weist ein markantes, von der Oberrheinebene her fast symmetrisches Profil auf mit einer kahlen Bergkuppe. Den Namen Belchen (kelt.: der Strahlende) tragen auch mehrere andere, besonders bei Schneebedeckung auffällige Berge in Sichtweite (Belchendreieck). 

Das Panorama ist ungefähr vergleichbar mit dem des knapp 80 m höheren Feldbergs, wird aber von vielen als noch schöner empfunden, weil man vom Belchen aus das gesamte südliche Oberrheintal überblicken kann und die Sicht bei klarer Luft bis zu den Westalpen reicht.

Mit jährlich mehr als 300.000 Besuchern zählt der Belchen zu den beliebtesten Ausflugszielen im Südschwarzwald. 

Im Jahre 1866 wurde das erste Rasthaus unterhalb des Gipfels errichtet. 1899 war der Neubau fertiggestellt, der bis heute mehrfach erweitert und umgebaut wurde. 1904 wurde die Straße zum Belchen eingeweiht. 1949 scheiterte das Vorhaben, von Obermünstertal aus den Gipfel mit einem Sessellift zu erschließen. Skihänge sind nur begrenzt vorhanden; dennoch sind immerhin 11 Skilifte im Belchengebiet installiert. Die Belchenstraße war die am höchsten hinaufführende öffentliche Straße der deutschen Mittelgebirge. Der oberste Abschnitt ist seit Eröffnung der Seilbahn im Dezember 2001 für den privaten Autoverkehr gesperrt.

Die Belchen-Seilbahn fährt mit acht Personen fassenden Kabinen von der Talstation in Aitern-Multen (GVV Schönau) zur 1.356 Meter hoch gelegenen Bergstation. Auf einer Länge von 1.150 Metern wird dabei ein Höhenunterschied von 262 Metern überwunden. Die theoretische Förderleistung beträgt 1200 Personen pro Stunde. Die Kabinen wurden ursprünglich für die Seilbahn der Expo 2000 in Hannover hergestellt. 

Das tägliche Bestücken der Strecke mit den Gondeln aus der Gondelgarage erfolgt in Fahrtrichtung, das Eingaragieren in Rückwärtsfahrt, jeweils vollautomatisch. Die Belchenbahn verfügt über behindertengerechte Ein/Ausstiege in der Tal-und Bergstation.

Hotel TANNHOF
Valentin GbR
Im Dobel 1
79868 Feldberg-Bärental

Tel. +49(0)7655-9332-0
Fax +49(0)7655-9332-22
info@tannhof-feldberg.de
www.tannhof-feldberg.de

Anfragen
Gutschein bestellenProspekt bestellen

Wetter